Lösen Sie den STOP-Fehler PAGE_FAULT 0x050

30. Dezember 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Der STOP-Fehler „0x00000050 - PAGE_FAULT _IN_NONPAGED_AREA“ oder kurz „STOP 0x050“ sagt aus, dass angeforderte Daten nicht im Speicher enthalten waren. Solche Fehlermeldungen werden erzeugt, wenn ein Verweis auf eine ungültige Systemspeicheradresse verwendet wird. Hinter dieser komplexen Fehlermeldung verbergen sich meist „einfache“ Probleme:

  • Primär wird dieser Fehler durch ein fehlerhaftes RAM verursacht. Neben dem eigentlichen Arbeitsspeicher gelten auch andere RAM-Komponenten, wie der Level 2-Cache oder auch der Video-RAM, als Verursacher.
  • Prüfen Sie, ob alle Dienste ordnungsgemäß ausgeführt werden, da ein fehlerhafter  Systemdienst ebenfalls Ursache für den STOP-Fehler sein kann.
  • Starten Sie das System testweise ohne Antivirensoftware bzw. deaktivieren Sie das Programm. Beobachten Sie das System, ob der Fehler noch mal auftritt. Wenn nicht, konsultieren Sie den Hersteller der Antivirensoftware.

Tipp! Kontrollieren Sie die Einträge im Systemprotokoll der Ereignisanzeige, die auf einen Hardware- oder Treiberfehler hinweisen. Installieren Sie bei Bedarf neue Treiber bzw. deaktivieren Sie die verdächtige Hardware-Komponente.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"