Lösen Sie USB-Fehler mit der Checkliste

30. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn ein USB-Gerät nicht funktioniert, kann dies verschiedene Ursachen haben:

  • Sie haben zu viele USB-Geräte an einen USB-Hub angeschlossen. Dabei übersteigt der gesamte Strombedarf der angeschlossenen Geräte die maximal mögliche Stromabgabe des USB-Hubs.
  • Sie haben nur ein USB-Gerät am USB-Hub oder USB-Port Ihres PCs angeschlossen. Das einzelne USB-Gerät benötigt aber mehr Strom als die maximal mögliche Stromabgabe des USB-Hubs oder USB-Ports.
  • Verwenden Sie für den USB-Hub nur das mitgelieferte Netzteil (falls vorhanden).
  • Wenn Sie einen passiven (ohne eigenes Netzteil) USB-Hub verwenden, ersetzen Sie ihn durch einen aktiven Hub mit eigener Stromversorgung.
  • Schließen Sie das nicht funktionierende USB-Gerät direkt an den USB-Port Ihres PCs an.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"