Nicht risikolos: Erstinstallation per Funk

17. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob für die WLAN-Router-Einrichtung eine Ethernet-Kabelverbindung zu einem PC nötig ist. Die Antwort ist: im Prinzip nein.

Denn es ist möglich, bei bekannten Zugangsdaten (IP und Router-Passwort) die Router-Konfiguration schon beim Erstkontakt per Funk von einem WLAN-fähigen PC oder Notebook aus vorzunehmen. Die Sache hat aber einen Haken: Diese Konfiguration läuft völlig ungeschützt ab, da im Auslieferungszustand keinerlei Sicherheitsfeatures (SSL, MAC-Liste) aktiv sind.

Nach Möglichkeit sollten Sie den WLAN-Router so positionieren, dass er in der Nähe eines PCs steht und mit diesem per Ethernet-Kabel über einen beliebigen der meist vier LAN-Ports verbunden ist. Das ist nicht nur sicherer, sondern Sie sparen sich möglicherweise auch die Ausrüstung eines Rechners mit WLAN-Karte.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"