Nutzen Sie die Systeminfo für den Treiber-Check

10. Februar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mehr Überblick über die Treiber mit der Systeminfo.

Die Systeminformation wartet mit umfangreichen Hardware-Informationen auf

Alle Treiberinformationen zu den einzelnen Komponenten

Neue Treiber zu installieren ist nicht schwer. Doch woher sollen Sie wissen, ob der installierte Treiber auch aktuell ist? Windows bietet genau für diese Frage ein Programm mit der Bezeichnung Systeminfo.

  1. Diese öffnen Sie über WIN+<R> und der Eingabe von msinfo32. Unter Windows 7/Vista können Sie msinfo32 auch direkt im SUCHEN-Fenster eingeben.
  2. Unter der Kategorie KOMPONENTEN werden Information über Ihre Systemkonfiguration angezeigt. Dazu gehören auch der Status Ihrer Gerätetreiber, Netzwerkkomponenten und Multimediasoftware.
  3. Zudem finden Sie hier einen umfassenden Treiberverlauf und eine zusammenfassende Aufstellung der Geräte, die möglicherweise nicht einwandfrei arbeiten. Für die Analyse von Treibern sind diese Unterkategorien sehr wichtig.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"