Offen oder geschlossen – perfekter Klanggenuss mit den richtigen Ohrhörern

02. November 2011
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Nur mit den richtigen Ohrhörern genießen Sie den vollen Klang Ihrer Lieblingsmusik

Im Lieferumfang von musikfähigen Abspielgeräten wie MP3-Playern, Handys, Smartphones, Media-Playern und Tablet-PCs finden Sie Ohrhörer. In meinem Office finden sich gefühlt mehr als zwei Dutzend dieser „Ohrstöpsel mit Beschallungsmöglichkeit“, die meisten davon mehr oder weniger achtlos irgendwo zusammengeknüllt. Mal ehrlich: Wer geht wirklich hin, und unterzieht die vorhandenen Ohrhörer einem persönlichen Test, welcher am besten klingt und welcher die beste Ergonomie bietet? Aber zugegeben, das ist falsch, denn die Ohrhörer haben entscheidenden Einfluss auf Ihr Musikvergnügen. Das ist bislang den Herstellern der Geräte aber weitgehend ziemlich egal, denn bis heute werden sogar hochwertigen Geräten absolute Billig-Ohrhörer beigelegt, die das Hörerlebnis unnötig trüben. Um den besten Ohrhörer für Ihre gewünschte Wiedergabesituation zu finden, ist grundsätzlich zwischen offenen und geschlossenen Ohrhörer-Modellen zu unterscheiden:

 

  • Offene Ohrhörer lassen Schallwellen in beide Richtungen passieren. Damit bleiben für Sie auch Umgebungsgeräusche hörbar. Sie finden solche offenen Konstruktionen bei Ohrhörer-Modellen der klassischen Bauart. Sie erkennen diese Ohrhörer daran, dass sie flach auf der Ohrmuschel sitzen und nicht oder nur wenig in den Gehörgang eingeführt werden.
  • Im Unterschied zu den offenen Ohrhörern lassen geschlossene Ohrhörer die Schallwellen der Umgebung wenig oder fast gar nicht von außen ans Ohr heran. Geschlossene Ohrhörer wirken quasi wie Schallschutzstopfen und lassen weitgehend nur noch die Musik an Ihre Ohren. Solche geschlossene Konstruktionen finden Sie bei vielen modernen In-Ear-Ohrhörer-Modellen. Entscheidend ist bei diesen Ohrhörern, dass die Ohrstöpsel den Gehörgang abdichten müssen, um in den vollen Klanggenuss zu kommen. Daher liegen hochwertigen Modellen sogar unterschiedliche Silikon-Manschetten bei, die eine Anpassung auf verschieden große Ohren ermöglichen.

Mein Tipp: Praktisch alle Ohrhörer werden mit einem 3,5-mm Stereo-Miniklinkenstecker an das Wiedergabegerät angeschlossen. Dieser Anschluss ist spätestens seit dem legendären Sony Walkman der Standardanschluss schlechthin für Ohr- und Kopfhörer und ermöglicht somit einen kreativen Test, welcher Ohrhörer den besten Klang und die beste Passform bietet. Machen Sie doch mal Ihren ganz persönlichen Ohrhörer-Test!

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"