Optimale Bildwiederholfrequenz und Auflösung für Ihren TFT-Monitor

26. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

LCD: Optimale Auflösung und Frequenz

Wählen Sie aus diesem Grund für Ihren TFT-Monitor eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Wenn die Grafikkarte den TFT-Monitor nämlich mit einer zu hohen Bildwiederholrate ansteuert, können manche Monitore die Signale nicht mehr umsetzen. Dann sehen Sie nur ein schwarzes Bild oder eine Fehlermeldung, dass die Wiederholfrequenz außerhalb des zulässigen Bereichs liegt.

Für die optimale Anzeige sollte ein Bildpunkt genau einem Pixel entsprechen. Das erreichen Sie, indem Sie die Ausgabe-Auflösung Ihrer Grafikkarte exakt an die optimale Auflösung Ihres LCDs anpassen. Nachfolgend finden Sie gängige Auflösungswerte zu den jeweiligen Diagonalen:

  • 17 Zoll: 1.280 x 1.024 oder 1.600 x 1.200
  • 19 Zoll: 1.280 x 1.024 oder 1.600 x 1.200 oder 1.920 x 1.440
  • 21 Zoll: 1.600 x 1.200 oder 1.800 x 1.440 oder 1.920 x 1.440 oder 2.048 x 1.536
  • 22 Zoll: 1.680 x 1.250
  • 23 Zoll: 1.920 x 1.200
  • 24 Zoll: 1.920 x 1.200
  • 30 Zoll 2.560 x 1.600

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"