Phoenix-BIOS – Beepcodes auswerten

11. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Beim Start des PCs wird ein Power-on-Self-Test (POST) vom BIOS durchgeführt, der alle für den Systemstart notwendigen Hardware-Komponenten überprüft. Tritt bei der Überprüfung ein Fehler auf, gibt

das BIOS Fehlermeldungen oder Pieptöne ähnlich wie Morsezeichen von sich. Mithilfe dieser Beeps zeigt Ihnen das BIOS an, dass es bei der Selbstdiagnose ein Problem gefunden hat, z. B. einen Speicherfehler oder einen Defekt des Motherboards. Um den POST abzuarbeiten, muss die CPU jedoch noch funktionieren.

 

Identifizieren Sie die Bedeutung des Beepcodes mithilfe der folgenden Tabelle:

 

Phoenix-BIOS-
Beep-Code

Bedeutung

Lösung

1-2-2-3

BIOS-Checksumme falsch.

Nehmen Sie ein BIOS-Update vor. Tritt der Fehler immer noch auf, tauschen Sie das BIOS aus.

1-2-3-1

DRAM-Refresh ungenügend.

Überprüfen Sie den richtigen Sitz der Speicherbausteine. Tauschen Sie den Speicher zum Test aus. Falls Sie Timing-Werte verändert haben, stellen Sie die Parameter auf die ursprünglichen Werte zurück.

1-2-3-3

Fehler im DMA-Controller.

Auslöser ist evtl. ein falsch herum aufgestecktes Kabel am Diskettenlaufwerk. In den meisten Fällen hilft jedoch nur der Austausch des Motherboards.

1-3-3-1

Fehler im RAM.

Überprüfen Sie den richtigen Sitz der Speicherbausteine. Tauschen Sie den Speicher zum Test aus.

1-4-2-1

CMOS-Fehler.

Tauschen Sie die CMOS-Batterie. Lässt sich der Fehler dadurch nicht beseitigen, führen Sie ein BIOS-Setup zur Fehlerkorrektur aus.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"