Power Management Setup

13. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Im Power Management Setup können Sie die Energiesparfunktionen des PCs einstellen. Moderne Systeme unterstützen mindestens zwei Modi: den S1- und den S3-Modus, meistens auch noch den S4.

Der S1-Modus, auch POS, Power On Suspend genannt, sorgt dafür, dass Ihre Festplatten und der Monitor nach einer Weile abgeschaltet werden. Das System ruht, ist aber mit einem Interrupt wieder aufzuwecken. Dabei müssen weder CPU noch Chipsatz reinitialisiert werden. Die Energieersparnis ist dabei allerdings sehr gering.

Im S3-Modus (STR, Suspend to RAM) schaltet das Motherboard nach einer längeren Arbeitspause alle Komponenten außer dem Speicher ab. Das Board sorgt dafür, dass die Speicherinhalte erhalten bleiben. Das Betriebssystem stellt beim Reaktivieren die vorherigen Systemzustände wieder her. Festplatten und DVD-Laufwerke stehen still und auch die Lüfter rotieren nicht mehr. Dieser Modus ist wesentlich effizienter und Sie sparen bares Geld, weil Ihr PC kaum noch Strom aufnimmt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"