Preiswertes Papier für viele Ausdrucke optimal geeignet

22. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Sie können beim Drucken nicht nur bei der Tinte sparen, sondern bereits beim Papier:

Für Entwürfe und Korrekturausdrücke von Texten, die Sie nur aus reiner Bequemlichkeit auf einem Blatt Papier statt auf dem Monitor lesen möchten, können Sie auch preisgünstiges Kopiererpapier nutzen. Die Preisersparnis beträgt pro 500 Blatt zwischen 3-10 Euro im Vergleich zu speziellem Druckerpapier, das durch seine hohe Qualität zwar schneeweiß erstrahlt, jedoch ebenfalls nach einmaligem Lesen des ausgedruckten Textes im Müll landet.

Ebenfalls sparen können Sie bei Fotoausdrucken, indem Sie kein Spezialpapier des Herstellers nutzen, sondern sich bei eBay nach sogenanntem „PE-Fotopapier“ umschauen: Die Abkürzung „PE“ steht für Poly-Ethylen und bezeichnet Papiersorten, die ebenfalls beschichtet sind, aber oft nicht so unempfindlich gegen Kratzer sind wie das Spezialpapier vom Druckerhersteller. Doch falls Sie ein Bild ohnehin rahmen möchten, spielt dies keine Rolle mehr.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"