RAID – Intel Matrix Storage Manager option ROM

12. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Legen Sie die wesentlichen Eigenschaften des RAID-Verbunds fest

Das Intel Matrix Storage Manager option ROM bietet Ihnen bereits rudimentäre Verwaltungsmöglichkeiten, um einen Festplattenverbund auf die RAID-Installation vorzubereiten:

  1. Wählen Sie mittels der Pfeiltasten die Option Create RAID Volume aus und bestätigen Sie die Auswahl mit <Return>.
  2. Im Create Volume Menu geben Sie unter Name zunächst einen Namen für den RAID-Verbund ein.
  3. Im nächsten Schritt können Sie dann zwischen den verfügbaren RAID-Modi auswählen. Bei den in unserem Beispiel angeschlossenen zwei Festplatten kommen die Modi 1, 0 sowie 0+1 (10) infrage, von denen wir hier den schnellen RAID-0-Modus („Stripe“) wählen.
  4. Ein abschließender Klick auf Create Volume überträgt die RAID-Konfigurationsdaten dann auf den Plattenverbund.

-> Weiter geht’s im nächsten Tipp.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"