RAID – RAID-Adapter für PCI-Express-Steckplätze

12. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Bei einem Neukauf sind Sie mit einem modernen RAID-Adapter für PCI-Express-Steckplätze auf der sicheren Seite. Denn der PCIe-Bus bietet mit seiner maximalen Transferrate von 250 MByte/s pro Lane und Richtung mehr als ausreichend Leistungsreserven, um gleich mehrere moderne SATA-Festplatten in einem RAID-0-Verbund bedienen zu können. Zudem sind für viele dieser Adapter bereits Vista-Treiber erhältlich oder zumindest angekündigt.

Bei einem älteren Motherboard ohne PCIe-Steckplätze bleibt Ihnen allerdings keine andere Möglichkeit, als zu einem Adapter mit konventionellem PCI-Interface zu greifen. Die Auswahl an Vista-tauglichen Adaptern mit PCI-Interface ist leider jedoch gering.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"