RAM - Speichertest mit MemTest86

31. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sollte Ihr System unter Windows nicht mehr starten, verwenden Sie das folgende Tool zum Speichertest.

MemTest86+ – Freeware für Windows Vista XP, 2000, Me, 9x – Sprache: Englisch.

Der Vorteil dieses Programms: Sie können es auf eine CD brennen, damit Ihr System starten und einen Speichertest durchführen.

Um die Image-Datei auf CD zu brennen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Entpacken Sie die Datei in einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte.
  2. Aktivieren Sie anschließend Ihr Brennprogramm. Wenn Sie Nero Express verwenden, wählen Sie auf der Startseite Disk Image oder gespeichertes Projekt aus. Unter Nero klicken Sie auf RekorderImage brennen….
  3. Doppelklicken Sie auf die Image-Datei, um das Brennen der CD zu starten. Starten Sie anschließend Ihr defektes System über die CD. Der Speichertest wird dann automatisch ausgeführt. Beenden können Sie ihn durch einen Druck auf <Esc>.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"