Schnellcheckliste: So finden Sie Ihren richtigen Tablet-PC

12. Oktober 2011
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Tablet-PCs sind "in" und bieten Ihnen völlig neue Anwendungsmöglichkeiten. Mit dieser Schnellcheckliste prüfen Sie Ihre Gerätewahl auf Herz und Nieren.

Obgleich Tablet-PCs meist äußerlich sehr ähnlich oder sogar vollkommen gleich wirken, unterscheiden sie sich von der Ausstattung und damit den Anwendungsmöglichkeiten erheblich. Mit den Punkten der folgenden Schnellcheckliste prüfen Sie die entscheidenden Merkmale und vermeiden einen teuren Fehlkauf:

  • Mobile Datenerfassung: Wenn Sie unterwegs z. B. viele Texte oder Daten in einer Tabellenkalkulation erfassen möchten, reicht die virtuelle Bildschirm-Tastatur nicht aus. Ihr passender Tablet muss in dem Fall den zusätzlichen Tastaturanschluss per Bluetooth oder USB unterstützen. Alternative ist die Benutzung eines Convertibles, dabei gehen allerdings Preis und Gerätegröße mächtig in die Höhe.
  • Speicherausbau: Ob es notwendig ist und Sinn macht, gigabyteweise Daten mit sich herumzutragen, wird sicher jeder anders beurteilen. Fakt ist: Typische Tablet-PCs sind mit einem internen Speicher von 2 GB bis 16 GB ausgestattet, hinzu kommt die Erweiterungsmöglichkeit mittels microSD / microSDHC-Karten, die allerdings nicht jeder Tablet-PC bietet. Wer also beispielsweise die Multimedia-Fähigkeiten der Tablets nutzen und Filme speichern möchte, sollte die Speichermenge beachten.
  • Betriebssystem: Das Betriebssystem spielt eine sehr entscheidende Rolle. Wenn z. B. im Business-Bereich Daten vorliegen, die in Windows- und MS-Office-Umgebungen erzeugt wurden, sollte auch der mobile Partner mit demselben Betriebssystem ausgestattet sein. Das erleichtert den Austausch und die Weiterverarbeitung der Daten. Andernfalls kann möglicherweise auf typische Online-Datenformate ausgewichen werden, z. B. auf MySQL-Datenbanken.
  • Mobilität: Tablet-PCs sind auf den mobilen Einsatz hin entwickelt. Die wirkliche beste Größe des Displays und des Geräts sollte aber vor einem Kauf gut überlegt sein. Wer das Gerät überall hin mitführen möchte, ist mit den 7-Zoll-Geräten gut beraten. Wer als Schwerpunkt auch Zeitschrifteninhalte lesen möchte, kommt mit 10-Zoll-Displays sicher besser zurecht. Convertibles mit Windows haben teils Diagonalen bis 12 Zoll, hier ist die wirkliche Mobilität allerdings schon wieder mehr Theorie, denn so ein Gerät kann man nicht lange in einer Hand halten, weder von der Größe, noch vom Gewicht.
  • Drahtloskommunikation: Hier sollten Sie ganz genau hinschauen! Denn nicht jeder Tablet-PC ist mit einem Steckplatz für eine SIM-Karte eines Mobilfunkproviders ausgestattet und auch nicht jedes Modell hat Bluetooth. Nur WLAN als „kleinsten gemeinsamen Nenner“ können Sie bei Tablet-PCs als gegeben voraussetzen. Wenn Sie Wert auf echte Überall-Kommunikation legen, bevorzugen Sie ein Gerät mit GSM/UMTS.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"