Setzen Sie die Checkliste für ein sicheres Firmware-Update ein

29. Dezember 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Viele PC-Komponenten und andere elektronische Geräte sind heute keine reine Hardware mehr. Denn um überhaupt nur zwei bis drei Jahre mit der schnellen technischen Entwicklung Schritt halten zu können, benötigt Ihre Hardware regelmäßige Aktualisierungen des internen Betriebsprogramms – der Firmware. Bevor Sie ein Firmware-Update durchführen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  1. Nicht jedes Firmware-Update nützt Ihnen etwas. Informieren Sie sich vorher über die Änderungen, die die neue Firmware bietet. Brauchen Sie die neue Funktion wirklich?
  2. Werden einem Gerät durch ein Firmaware-Update Eigenschaften verliehen, die das Produkt nicht haben darf, so ist dies illegal. Beispielsweise entsprechen „getunte“ Grafikkarten nicht mehr der CE-Spezifikation und damit ist ihr Betrieb nicht mehr erlaubt.
  3. Funktioniert ein Gerät nach einem Firmware-Update nicht mehr, verlieren Sie Ihren Garantie-Anspruch. Bei teuren Produkten sollten Sie daher das Update durch einen Fachhändler ausführen lassen, denn dann haftet dieser bei Beschädigungen.
  4. Jedes Firmware-Update beinhaltet Risiken. Beachten Sie deshalb folgende Sicherheitsmaßnahmen:
  • Führen Sie vor dem Update eine Datensicherung durch und erstellen Sie wenn möglich auch eine Kopie der aktuell installierten Firmware. Wie das geht erfahren Sieaus dem Handbuch des jeweiligen Geräts.
  • Ein zweiter PC sollte vorhanden sein, mit dem Sie den Aktualisierungsvorgang wiederholen oder mit dem Sie bei entsprechender Dringlichkeit zumindest weiterarbeiten können. Denn das Wiederherstellen, Bestellen oder Ersetzen einer falsch aktualisierten Komponente kann einige Zeit dauern.
  • Schützen Sie den Aktualisierungsvorgang sofern möglich vor Stromausfall, indem Sie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) zwischenschalten.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"