STOP-Fehler: 0x0000003F – NO_MORE_SYSTEM_PTES

04. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Durch einen zusätzlichen Eintrag in der Registry lassen Sie sich den fehlerhaften Treiber anzeigen

Ursache dieses STOP-Fehlers kann ein fehlerhafter Treiber sein. Es kann aber auch sein, dass ein Treiber einen sehr großen Speicherblock angefordert hat und die Page Table Entries (PTEs) fragmentiert sind. Dann kann der Block vom System nicht mehr an einem Stück geliefert werden..

Um sich diesen Treiber anzeigen zu lassen, müssen Sie einen kleinen Eingriff in der Registrierungsdatenbank von Windows vornehmen. 

Für das Bearbeiten der Registry steht Ihnen der Registrierungseditor zur Verfügung.

  1. Sie starten ihn, indem Sie auf StartAusführen... klicken und regedit <Return> eingeben.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\
    Session Manager\Memory Management
    .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im rechten Fensterteil und erstellen Sie einen DWORD-Wert TrackPtes mit dem Wert 1.
  4. Starten Sie Ihr System neu. Tritt der Fehler wieder auf, werden die Meldung „STOP: 0x000000D8 – Driver_used_excessive_PTES“ und der Name des verursachenden Treibers angezeigt. Ersetzen Sie dann den fehlerhaften Treiber durch die neueste Treiberversion.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"