System mit dem System-Manager analysieren

27. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Dieses Tool liefert Ihnen viele Informationen über Ihren PC

Der System-Manager zeigt Ihnen alle Systeminformationen an – vom Betriebssystem bis hin zur installierten Soft- und Hardware. Auf diese Weise können Sie nicht nur Schwachstellen im System ermitteln, sondern auch bestimmte Bereiche anpassen und optimieren.

System-Manager – Freeware für Windows Vista, XP, 2000, Me, 9x – Sprache: Deutsch.

1. Die Check-ups erstrecken sich auf die unterschiedlichsten Bereiche: von Laufwerk, Bildschirm, Drucker bis hin zu OpenGL und Directories. Auch ein kleiner Benchmark-Test mit Kurzauswertung gehört dazu.

2. Über den Menüpunkt Systemsteuerung erhalten Sie auch Zugriff auf sämtliche Einstellungen des Internet Explorers. Zudem können Sie nahezu alle Windows-internen Systemprogramme direkt aus dem Programm heraus aufrufen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"