System perfekt überwachen

10. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Behalten Sie alle wichtigen Systemdaten im Blick

Sie können Ihr System perfekt überwachen, indem Sie Samurize einsetzen. Dieses Tool bringt nahezu alle für Sie wichtigen Informationen direkt auf Ihren Desktop. So werden Ihnen ständig die aktuelle Prozessor- und Arbeitsspeicher-Auslastung, die Belegung der Festplatte(n), die System-Temperatur und der Netzwerk-Auslastung angezeigt.

Samurize – Freeware für Windows XP, 2000 – Sprache: Deutsch – Download.

Dabei benötigt dieses ausgezeichnete Tool nur ein Minimum an Ressourcen. Neben den werksseitig integrierten Skripts lassen sich eigene einbinden, beispielsweise das aktuelle Wetter, Börsenkurse oder das TV-Programm.

Folgende Bereiche können Sie mit Samurize unter anderem überwachen:

  • Datum und Uhrzeit
  • Speicherplatz-Belegung der Laufwerke
  • System-Temperatur
  • Prozessor- und Arbeitsspeicher-Auslastung
  • Netzwerk-Auslastung
  • WMI-Classes
  • E-Mails
  • Up- oder Downloads

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"