Systemanalyse mit Fresh Diagnose

21. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Analysieren Sie mit Fresh Diagnose die Schwachstellen Ihres Systems

Mit Fresh Diagnose können Sie viele Informationen über Ihre Hardware abfragen

Die Hardware-Pannenhilfe erfordert zunächst eine exakte Analyse der Systemblockaden. Setzen Sie dazu ein Diagnose-Programm ein:

Fresh Diagnose – Freeware für Windows XP, 2000, Me, 9x – Sprache: Englisch.

1. Im Bereich der Systeminformationen wird Ihr Rechner gescannt und ein kompletter Report der Hard- und Software ausgegeben.

2. Das Tool analysiert und testet beispielsweise die CPU, das Grafik-/Video-System und Ihre Festplatte.

Hinweis: Das Tool benötigt einen Registrierungscode, den Sie kostenlos per E-Mail bekommen. Klicken Sie beim Start des Tools dazu auf die Schaltfläche „Register“. Wenn Sie sich nicht registrieren möchten, warten Sie einfach eine Minute, dann verschwindet das Anmeldefenster automatisch vom Bildschirm.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"