Tipps und Tricks zur richtigen Pflege Ihres Monitors

03. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Monitore sind empfindlich und erinnern tagtäglich an jeden Kratzer und jede Schramme, die Sie erhalten haben – deshalb sollten Sie bei der Pflege möglichst vorsichtig vorgehen, damit Sie lange Freude an ihrem flachen Bildschirm haben:

Zum Putzen sollten Sie ausschließlich weiche Tücher aus Mikrofaser benutzen und beim Glasreiniger darauf achten, dass er keinesfalls Zitronen- oder Essigsäure enthält, da diese aggressiven Stoffe ansonsten die Oberfläche angreifen würden. Viele Hersteller legen ihren Monitoren ein entsprechendes Putztuch bei, das Sie natürlich im Idealfall benutzen sollten.

 

Im Handel sind auch spezielle Reinigungssets für Flachbildschirme erhältlich – die Kosten belaufen sich nur auf einige Euros und dabei handelt es sich um gut angelegtes Geld, da Sie quasi in die Gesundheit Ihres Monitors investieren.

Achten Sie außerdem darauf, dass Sie ausschließlich das Reinigungstuch besprühen und nicht den Monitor: Die Flüssigkeit könnte an der Mattscheibe herunter und in den Bildschirm hineinlaufen, was wiederum einen irreparablen Schaden verursachen könnte.

 

Falls Sie Ihren Monitor transportieren müssen, dann sollten Sie darauf achten, dass Sie ihn nicht sofort wieder in Betrieb nehmen, wenn Sie in aus einer kalten Umgebung in Ihre Wohnung bringen – durch die Wärme im Monitor könnte sonst Feuchtigkeit kondensieren, die im Extremfall zu einem Kurzschluss führen könnte. Gönnen Sie Ihrem Bildschirm also erst eine kurze Verschnaufpause von zwei bis drei Stunden, bevor Sie ihn einschalten. Beim Transport im Frühling oder Sommer mit nur wenigen Grad Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen kann jedoch nichts passieren und Sie können Ihren Bildschirm sofort in Betrieb nehmen.

 

Hinweis: Diese Tipps und Tricks können Sie natürlich auch beim Reinigen Ihres LCD-Fernsehers berücksichtigen, denn im Prinzip handelt es sich bei ihrem Flach-TV um einen etwas zu groß geratenen Monitor, der sich über dieselbe Pflege freut wie ihr Computer-Bildschirm.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"