USB - besetzter Laufwerksbuchstabe

21. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

USB-Troubleshooting: Lösen Sie das Problem mit dem besetzten Laufwerksbuchstaben

Passen Sie den Laufwerksbuchstaben über die Datenträgerverwaltung an

Wenn Sie ein USB-Massenspeicher-Gerät anschließen, hören Sie in der Regel eine Signalton. Er zeigt Ihnen an, dass ein neues Gerät von Windows erkannt wurde. Als Laufwerk angezeigt wird es Ihnen aber nicht immer.

Einfache Abhilfe schaffen Sie, indem Sie die Laufwerksbezeichnung manuell ändern.

1. Unter Windows Vista/XP/2000 rufen Sie dazu die Computerverwaltung auf. Klicken Sie in der klassischen Ansicht auf „StartSystemsteuerungVerwaltungComputerverwaltung“. 

2. Klicken Sie im linken Fensterteil auf den Eintrag „Datenträgerverwaltung“.

3. Klicken Sie im rechten Fensterteil mit der rechten Maustaste auf den Laufwerkseintrag, dessen Laufwerkbuchstaben Sie ändern möchten. Wählen Sie im Kontextmenü den Menüpunkt „Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern…“.

4. Es öffnet sich ein Dialogfenster, das den derzeit zugewiesenen Laufwerksbuchstaben anzeigt. Um diesen zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“.

5. Wählen Sie im nächsten Dialogfenster einen neuen Buchstaben für das Laufwerk aus. Durch einen Klick auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach unten erhalten Sie die Liste aller derzeit noch verfügbaren Laufwerkbuchstaben angezeigt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"