USB - die Standard-Schnittstelle im PC

22. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Verbindungsfehler sind bei USB-Kabeln nahezu ausgeschlossen, denn es werden unterschiedliche Steckertypen zum Anschluss an Gerät und PC verwendet

USB bedeutet „universeller serieller Bus“ und ist heute die Standard-Schnittstelle an PCs. Denn ganz im Sinne des Wortes „universell“ können Sie alle erdenklichen Peripheriegeräte über diesen Anschluss mit Ihrem PC verbinden. In den meisten Fällen ist der Anschluss ganz einfach: Sie müssen nur den USB-Stecker in eine freie Buchse Ihres PCs stecken. Den Rest erledigt Windows dann von allein. Lediglich bei einigen USB-Geräten müssen Sie vor dem ersten Anschluss den dazugehörigen Treiber installieren. USB bietet Ihnen je nach Version folgende Datenübertragungsraten:

  • USB 1.1: 1,5 Mbit/s (low speed) bzw. 12 Mbit/s (full speed)
  • USB 2.0: 480 Mbit/s (high speed)

Tipp! Verwenden Sie bei Problemen nicht den Treiber, der im Lieferumfang der Komponente enthalten ist. Laden Sie stattdessen den neuesten Treiber von der Support-Seite des Herstellers im Internet herunter.

Eine häufige Fehlerquelle beim Betrieb von USB_Geräten ist auch die Kabellänge. Zwischen Low-Speed-Geräten darf die Kabellänge nur drei Meter betragen. Bei Full-Speed- und High-Speed-Geräten sind es maximal fünf Meter. Der Grund für die größere Länge bei Full- und High-Speed-Geräten ist die bessere Abschirmung der Full-Speed-Kabel, die auch für High-Speed-Geräte benutzt werden. Verwenden Sie daher unbedingt die richtigen Kabel. USB-Kabel mit A- oder B-Steckern auf jeder Seite sind immer Full-Speed-Kabel. Besitzt das Kabel einen abweichenden Stecker oder ist es fest mit dem USB-Gerät verbunden, ist es ein Low-Speed-Kabel.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"