Vermeiden Sie Dauerbelastung bei Festplatten

17. September 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Festplatten mit 5.400 U/min (engl. rpm = rounds per minute) gibt es kaum noch. Moderne hochleistungsfähige Festplatten arbeiten mit mindestens 7.200 U/min. Ab Werk sind diese Laufwerke auf den PC abgestimmt. Allerdings kann die Betriebstemperatur in gefährliche Bereiche ansteigen, wenn ein PC beispielsweise als Multimedia-Server eingesetzt wird und dabei noch möglichst leise sein soll. Das wird häufig nur durch eine möglichst geringe Zahl an temperaturgeregelten Lüftern erreicht, denn das ist die billigste Methode. Festplatten in solchen Rechnern laufen daher manchmal in verschleißträchtigen Temperaturbereichen von 50 Grad und mehr. Auch bei „Schalldämpfungs“-Maßnahmen ist daher Vorsicht angebracht.

 

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"