Wasserkühlung - Teile auf Vollständigkeit prüfen

21. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wasserkühlungseinbau: Legen Sie gut vorbereitet los

Die Standardkomponenten einer Wasserkühlung

Vor dem Einbau Ihrer neuen Wasserkühlung sollten Sie überprüfen, ob alle Komponenten vollständig und unbeschädigt sind. Eine Wasserkühlung besteht in der Regel aus Kühlkörpern für die zu kühlenden Komponenten − hier beispielsweise ein CPU-Kühler −, einem Radiator, einer Pumpe, einem Ausgleichsbehälter und den  Verbindungsschläuchen.

Tipp! Spülen Sie die Komponenten vor der Montage mit destilliertem Wasser aus. Damit entfernen Sie mögliche Verunreinigungen aus dem Inneren der Bauteile, die sonst später eine Verstopfung des Systems auslösen könnten.

Vor dem Einbau der Kühlung sollten Sie die Gewinde auf festen Sitz überprüfen und auf Risse achten. Besonders Bauteile aus Plexiglas sind hier anfällig und können später im Betrieb einen massiven Schaden anrichten. Wenn auch nur feinste Haarrisse zu erkennen sind, sollten Sie das Bauteil sofort reklamieren und umtauschen. 

Hinweis: Wenn Sie die Komponenten für Ihre Wasserkühlung einzeln zusammenstellen, sollten Sie auf Folgendes achten: Kombinieren Sie auf keinen Fall CPU-Kühler mit Kupferkern mit Festplattenkühlern aus Aluminium. Durch diese Kombination können nämlich Kristalle im Wasser entstehen, die besonders Düsenkühlern zusetzen und deren feine Düsen verstopfen. Verwenden Sie zusätzlich nur destilliertes Wasser oder spezielle Kühlmittel und geben Sie einen Wasserzusatz bei. 

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"