WLAN - Sendeleistung beachten

12. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Folgende zwei Punkte sollten Sie als WLAN-Betreiber kennen und beachten:

  • In Deutschland darf ein WLAN eine Sendeleistung von 100 Milliwatt nicht überschreiten. Da viele WLAN-Komponenten für den internationalen Markt produziert werden, sind sie technisch durchaus zu mehr Sendeleistung fähig. Die Sendeleistung wird jedoch durch spezielle Treiber oder Treiberoptionen für die deutsche Produktversion eingeschränkt.
  • Ferner sollte Ihr WLAN möglichst nicht über Ihre Grundstücksgrenzen hinweg oder durch ein anderes Grundstück hindurch funken. Denn wenn sich ein benachbarter Grundstücksbesitzer wegen Störungen seines WLANs bei der Regulierungsbehörde beschwert, können solche grundstücksüberschreitenden Verbindungen zu Problemen mit der RegTP führen. Zudem ist derzeit die Haftung von WLAN-Betreibern in der Diskussion, wenn ein Netz durch andere Personen missbraucht wird.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"