XP: Drucker im Netzwerk freigeben (8)

14. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ist die lokale Druckerfreigabe ausgeführt, wird dies unter dem Druckersymbol durch eine Hand angezeigt

Sind die Freigaben der Laufwerksressourcen geregelt, wenden Sie sich den Druckern zu, die Sie im Netz gemeinsam nutzen möchten. Sofern Sie einen netzwerkfähigen Drucker einsetzen, administrieren Sie ihn über das Web-Interface. Dazu sprechen Sie seine IP-Adresse ähnlich wie bei der Einrichtung des Routers über den Internet Explorer an und legen seine Netzwerkeigenschaften wie IP-Adresse und Freigabenamen fest.

In den meisten Fällen müssen Sie sich dazu jedoch dem PC zuwenden, an dem der betreffende Drucker lokal angeschlossen ist. Dort öffnen Sie Start – Drucker und Faxgeräte und führen einen Rechtsklick auf den freizugebenden Drucker aus. Aus dem Kontextmenü wählen Sie Freigabe. Setzen Sie dann den Optionspunkt auf Drucker freigeben. In das Textfeld tragen Sie einen Freigabenamen ein und übernehmen Ihre Einstellungen.

Damit Sie den freigegebenen Drucker auf den anderen Netzwerkstationen sehen und nutzen, öffnen Sie auf diesen PCs Start – Einstellungen – Drucker und Faxgeräte. Dort wählen Sie dann Drucker hinzufügen. Nach einem Klick auf Weiter gelangen Sie zu Netzwerkdrucker oder Drucker, der an einen anderen Computer angeschlossen ist. Benutzen Sie dort Drucker suchen in der Anzeige Ihrer Arbeitsgruppe.

Hinweis: Nicht immer funktionieren das Verbinden zu einem freigegebenen Drucker und der gewünschte Druckvorgang problemlos. Häufiger Grund: Manche Treiber zu einfachen Druckern sind nicht netzwerkfähig, sodass sich der Drucker wirklich nur lokal benutzen lässt. Daran ändert dann auch eine Netzwerkfreigabe nichts.

Tipp! Weiter geht’s im nächsten Tipp.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"