XP: Internetzugriff im Netzwerk herstellen (9)

14. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Der Internetzugang der einzelnen Arbeitsstationen findet zukünftig nur noch über Ihren Router statt

Um per DSL-Router auf das Internet zuzugreifen, öffnen Sie zuerst wieder das Web-Interface des Routers. Anschließend tragen Sie alle notwendigen Informationen zu Ihrem Internetzugang in die Router-Konfiguration ein. Sie finden die entsprechenden Einstellungen meist in einem Menü namens WAN oder Internet. Bei vielen Routern liefern die Hersteller konkrete Informationen mit, was genau in Abhängigkeit von Ihrem Internet-Provider einzutragen ist. Dazu zählen aber in jedem Fall mindestens Ihre Zugangskennung und Ihr Passwort. Stimmen diese Einstellungen, wählt sich nur noch Ihr Router ins Internet ein. Ihren PCs im LAN werden die „Internetdaten“ vom Router dann je nach Anforderung passend geliefert.

Um für den Internetzugang Ihren Router anzusprechen, wählen Sie auf jedem teilnehmenden PC Systemsteuerung – Internetoptionen – Verbindungen – Einstellungen. Aktivieren Sie das Schaltkästchen Automatisches Konfigurationsskript verwenden und tragen Sie bei Adresse die IP-Adresse Ihres Routers ein.

Tipp! Weiter geht’s im nächsten Tipp.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"