XP: PC- und Arbeitsgruppennamen im Netzwerk kontrollieren

24. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Achten Sie auf eindeutige Rechner- und gemeinsame Arbeitsgruppennamen

In Windows-Netzwerken benötigt jeder PC einen eigenen Namen. Wichtig ist, dass der gewählte Name eindeutig, also nur einmal im Netzwerk vergeben ist. Die erste Namenszuweisung erfolgt bereits im Zuge der Windows-Installation. Allerdings können Sie den Rechnernamen jederzeit ändern:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination <Windows>+<Pause> und klicken Sie auf das Register Computername.
  2. Hinter dem Eintrag Vollständiger Computername (XP Home) bzw. Computername (XP Pro) können Sie den aktuellen Netzwerknamen Ihres PCs ablesen.
  3. Um den Namen zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. Anschließend geben Sie unter Computername einen neuen Namen ein und bestätigen mit OK.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"