0-Day-Lücke in Winamp bedroht unzählige Nutzer des Media-Players

01. November 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Ein Schadprogramm tarnt sich laut Angaben des Virenschutzexperten Bitdefender als MTM-Audiodatei für den Media-Player Winamp.

Sobald Sie die Dateiinformationen einer vom Schadprogramm präparierten Audiodatei aufrufen, installiert der Schädling eine Backdoor und öffnet Kriminellen damit die Tür zu Ihrem System. Wie Bitdefender weiter mitteilte, sucht der Schädling seine Opfer in Sozialen Netzwerken oder kommt per E-Mail-Anhang. Sobald Sie die vermeintliche Audiodatei heruntergeladen haben und öffnen wollen, gewähren Sie Angreifern unbewusst Zugang und Kontrolle über Ihren Rechner via Fernzugang.

Wie genau der Schädling namens "Exploit.Winamp.D" arbeitet und mit welchen Klicks Sie sich infizieren, zeigen die Experten von Bitdefender in einem Youtube-Video.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie auf Ihrem System ein aktuelles Antiviren-Programm verwenden, damit dies die schädliche Datei vor dem Öffnen erkennen kann. Bitdefender erkennt den Schädling beispielsweise bereits. Bis ein Update für Winamp verfügbar ist, sollten Sie außerdem keine MTM-Dateien aus potenziell unsicheren Quellen oder von unbekannten E-Mail-Absendern öffnen.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"