2010: Das Jahr der intelligenten Botnetze

26. Dezember 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Bundesregierung hat angekündigt, ein Beratungszentrum für PC-Nutzer einzurichten. Die neue Behörde mit 40 Mitarbeitern soll Bürgern helfen, sich gegen Malware zu wehren. Oberstes Ziel: Deutschland soll nicht länger zu den Top Ten der Länder gehören, von denen Cyberkriminalität ausgeht.

Die Experten von MessageLabs Intelligence halten diese Entscheidung für richtig, da Kenntnisse über die Gefahren von Malware und Botnetzen in Zukunft immer wichtiger werden. Die Infrastruktur der illegalen Netzwerke entwickelt sich nämlich rasant: Laut Experten von Symantec Hosted Services kontrollieren die zehn Schwergewichte unter den Botnetzen, zu denen beispielsweise Cutwail, Rustock und Mega-D gehören, derzeit mindestens fünf Millionen infizierte Computer.

"Die Betreiber der Netze haben nach der Abschaltung von Internet Service Providern (ISPs) wie McColo Ende 2008 und Real Host im August 2009 die Backup-Strategie für ihre Kommando- und Kontrollsysteme überarbeitet und erweitert", erklärt Paul Wood, MessageLabs Intelligence Senior Analyst bei Symantec Hosted Services. "Die Schließungen hatten die kriminellen Aktivitäten für einige Zeit ausgebremst. Statt innerhalb von Wochen oder Monaten erholen sich die Botnetze nun allerdings binnen Stunden von solchen Schlägen." Das deutet auf einen Trend hin: Voraussichtlich entwickeln Botnetze 2010 autonome Intelligenz. Jeder Rechenknoten enthält dann autarken Programm-Code und sichert so sein eigenes Überleben.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"