Adobe Reader X: deutlich sicherer als vorherige Versionen

21. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit dem Adobe Reader X herrscht endlich mehr Sicherheit beim Anzeigen von PDF-Dokumenten: In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Sicherheitslücken im Adobe Reader ausgenutzt, indem verseuchte PDF-Dokumente im Internet kursierten.

Ahnungslose Anwender holten sich dadurch gefährliche Schad-Software auf ihr System. Doch damit soll jetzt Schluss sein, denn im Adobe Reader X werden PDF-Dokumente in einer sogenannten Sandbox geöffnet:

Dadurch soll verhindert werden, dass Sicherheitslücken im Adobe Reader dazu ausgenutzt werden, um Schad-Code mittels verseuchter PDFs einzuschmuggeln.

Außerdem können endlich auch Kommentare und Notizen hinzugefügt werden, ohne dabei auf eine kommerzielle Software oder eine freie Alternative angewiesen zu sein. Außerdem wurde ein besonders unbeliebtes Ärgernis beseitigt: Durch [STRG] + [P] wird jetzt endlich der Drucken-Dialog vom Adobe Reader und nicht mehr länger vom Browser aufgerufen.

Download von Adobe Reader X: www.adobe.com/products/reader.html

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"