Anruf von der Bundespolizei versucht kostenpflichtige Telefonnummer unterzuschieben

10. Juli 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Automaten rufen zurzeit an und behaupten eine Nachricht von der Bundespolizei weiterzugeben. Hier spricht die Bundespolizei: Mit diesen Worten beginnt der Text.

Wenn bei Ihnen das Telefon klingeln sollte und eine Automatenstimme behauptet, eine Nachricht von der Bundespolizei  zu haben, sollten Sie sofort auflegen. Ansonsten laufen Sie Gefahr durch eine kostenpflichtige Telefonnummer abgezockt zu werden.

In der Minute sind dann 10 Euro fällig


Angeblich braucht die Bundespolizei dringend Hinweise zur Lösung einer Straftat in der näheren Umgebung, Um dazu weitere Informationen von der Bundespolizei zu erhalten, solle man die Taste 1 am Telefon drücken. Wer das tut, wird auf eine kostenpflichtige Telefonnummer umgeleitet. Anschließend meldet sich wieder ein Automat und versucht den Angerufenen solange wie möglich am Telefon zu halten.

Bei der nächsten Telefonabrechnung schlägt die kostenpflichtige Telefonnummer mit Minutenpreisen von 10 Euro zu Buche. Meist wird dieser dreiste Anruf am späten Nachmittag vorgenommen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"