Avast-Update sorgt für Programmabstürze auf Ihrem Rechner

01. Februar 2011
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Nach dem Update auf die neue Avast-Version 5.1.889 treten unter Umständen Programmabstürze auf.

Ursache für die Probleme ist das neue Verhaltenserkennungs-Modul des Schutzprogramms, das mit dem Update vom Hersteller aktiviert wurde. Es soll Schadprogramme auf Ihrem Rechner an ihrem Verhalten erkennen, auch wenn für sie noch keine Virensignatur vorhanden ist.

Wenn Sie nun allerdings bereits ein Programm mit verhaltensbasierter Schädlingserkennung installiert haben, kommt es zum Konflikt zwischen den beiden. Dadurch starten beispielsweise Programme nicht mehr oder stürzen bei der Verwendung einfach ab. Bekannt sind bereits massive Probleme mit Avast und ThreatFire, aber auch mit anderen verhaltensbasierten Antivirenprogrammen kann es zu Problemen kommen.

Sie sollten daher auf Ihrem Rechner entweder vor einem Avast-Update Ihre andren verhaltensbasierten Antivirenprogramme deinstallieren oder aber direkt nach dem Avast-Update mit einer Änderungsinstallation die verhaltensbasierte Schädlingserkennung von Avast deaktivieren.

Sobald nur noch ein Antivirenprogramm mit aktiver verhaltensbasierter Erkennung auf Ihrem Rechner vorhanden ist, treten die Probleme auch bei der aktuellen Avast-Version 5.1.889 nicht mehr auf.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"