Deutschland keine Spam-Schleuder mehr

07. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Deutschland fällt auf Platz 26 / Österreich und Schweiz belegen hintere Plätze mit den Rängen 55 und 61 / Vier weitere asiatische Länder in den Top 12.

Sophos hat seinen Report über den Versand von Spam-Mails veröffentlicht. Nach den neuesten Zahlen der größten Versender unerwünschter Mails ist Deutschland nicht mehr im „Dreckigen-Dutzend“ vertreten. Während es im 1. Quartal noch den zehnten Platz der weltweit größten Spam-Nationen belegte, fällt Deutschland im neuen Report auf Platz 26 zurück.

Großbritannien, das im Vorjahresquartal noch den 5. Platz belegte und 5 Prozent der weltweiten Spam-Meldungen verschickte, steht derzeit auf Platz 16. Österreich und die Schweiz sind nur noch in den hinteren Rängen auf Platz 55 und 61 vertreten. Nachdem Russland im Vorjahr aus dem „Dreckigen Dutzend“ verschwunden war, ist es in diesem Jahr wieder in die Liste zurückgekehrt und vertritt im 3. Quartal 2011 den 4. Platz.

Spam-Mails aus Asien nehmen zu

Obwohl die USA nach wie vor die größten Spammer sind, tragen asiatische Nationen jetzt deutlich mehr zu dem weiterhin hohen Spam-Aufkommen bei als noch vor einem Jahr. Mit 9,6 Prozent aller global verschickten Spam-Mails rückt Südkorea auf den zweiten Platz hinter die USA vor. Indien belegt mit 8,8 Prozent des weltweiten Spam-Aufkommens den dritten Platz. Zudem sind mit Indonesien, Pakistan, Taiwan und Vietnam vier weitere asiatische Staaten hinzugekommen.

Die Top 12 Spam-Nationen von Juli bis September 2011 sind:

  • USA: 11,3%
  • Südkorea: 9,6%
  • Indien: 8,8%
  • Russland: 7,9%
  • Brasilien: 5,7%
  • Taiwan: 3,8%
  • Vietnam: 3,5%
  • Indonesien: 3,3%
  • Ukraine: 3,1%
  • Rumänien: 2,8%
  • Pakistan: 2,0%
  • Italien: 1,9%

Quelle: Sophos

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"