EU-Richtlinie: Schutz vor Hackern

16. Oktober 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit einem einzigen Mausklicks lassen Hacker Züge entgleisen oder bringen ein Atomkraftwerk an den Rand einer Kernschmelze - solche düsteren Szenarien sollen sich natürlich nie ereignen, wenn es nach dem Willen der deutschen Regierung geht.

Deshalb sollen sowohl auf Landesebene als auch innerhalb der EU verbindliche Regeln für Unternehmen festgelegt werden.

Die Richtlinie trägt dabei einen sperrigen Namen: „Maßnahmen zur Gewährleistung einer hohen gemeinsamen Netz- und Informationssicherheit in der EU". Aber viel wichtiger als der Name ist natürlich der Inhalt dieser Richtlinie. Berlin und Brüssel planen dabei zahlreiche identische Maßnahmen - so müssen Unternehmen mit kritischer Infrastruktur künftig Angriffe direkt melden. Aber welche Unternehmen genau eine kritische Infrastruktur besitzen, das ist noch nicht eindeutig definiert.

Außerdem dürften sich zahlreiche Unternehmen scheuen, solche Attacken überhaupt zu melden: immerhin haben sie einen guten Ruf und eine erfolgreiche Attacke schädigt das Image nachhaltig. Deshalb wollen die zuständigen Minister einen "intensiven Dialog" mit der Industrie festlegen.

Es ist also noch ein steiniger Weg, bis endgültige Maßnahmen beschlossen werden. Aber die Mühlen mahlen zwar langsam, aber immerhin beständig. Und für schnelle Informationen und praktische Ratschläge, wie Sie sich schon heute schützen können, haben Sie ja unseren Viren-Ticker.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"