F-Prot-Antivirus: Jetzt können Sie den Scanner wieder sicher einsetzen

21. Juli 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

F-Prot behebt eine DoS-Anfälligkeit, über die Angreifer Ihren Anti-Virenscanner lahmlegen.

Sicherheitslücken in Anti-Virenscannern machen Ihr gesamtes Sicherheitskonzept wirkungslos. So waren viele Anwender nun schockiert, als bekannte wurde, dass in dem bekannten Anti-Virenscanner von F-Prot bereits seit längerem eine handfeste DoS-Anfälligkeit steckt. Mit speziell präparierte Dateien können Angreifer Ihren Anti-Virenscanner lahm legen, sodass Sie ungeschützt im Web unterwegs sind. Alle Engine-Versionen vor 4.4.4 sind dafür anfällig.

Der Hersteller hat das Problem mittlerweile behoben. Falls Sie den Anti-Virenscanner von F-Prot einsetzen, spielen Sie daher umgehend die aktuelle Version ein.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"