Februar-Patchday 2011: Schließen Sie 22 Schwachstellen in Microsofts Software

08. Februar 2011
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Mit dem aktuellen Patchday schließt Microsoft in seinen Betriebssystemen und Programmen 22 Sicherheitslücken.

Zum Beseitigen der Schwachstellen werden über die automatische Update-Funktion von Windows zwölf Updates verteilt.

Unter den behobenen Schwachstellen befinden sich auch zwei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken in der Graphics Rendering Engine von Windows und dem Internet Explorer. Sie ermöglichen es Angreifern, Schadcode auf Ihrem Rechner auszuführen.

Zudem kündigt Microsoft ein Sicherheits-Update für den FTP-Dienst in den Internet Information Services (IIS) 7.0 und 7.5 an.

Die Updates stehen voraussichtlich zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag zur Verfügung. Sie installieren diese am besten über die automatische Update-Funktion von Windows.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"