Gar nicht sozial - Angriffe über Social Networks nehmen zu

08. Juli 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Das kostenlose Norton Safeweb for Facebook bietet genau dort Schutz, wo derzeit die Gefahren zunehmen: im weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook. Hier tummeln sich rund 400 Millionen User, tauschen Nachrichten aus, machen Fotos, Videos und andere Dateien für ihre Kontakte zugänglich oder nutzen die Chatfunktion. Leider auch ein willkommenes Betätigungsfeld für Cyberkriminelle: Sie profitieren von den vielfältigen Möglichkeiten, die ihnen Facebook bietet. Unvermeidbar sind solche Risiken indes nicht: Norton Safeweb for Facebook kann helfen, das Treiben einzudämmen - und zwar ohne Zusatzkosten für den Nutzer. Das Tool kann kostenlos genutzt werden. Es zeigt dem User an, ob Links, die über seinen Account mitgeteilt werden, eventuell Schadcode enthalten. Nicht-Facebook-User können Norton Safe Web Lite Beta (kostenlos) nutzen: Das Tool zeigt bei Suchergebnissen im Internet dem User über ein Ampelsystem an, welche Seiten Schadcode oder andere Gefahren enthalten. Norton Safe Web Lite Beta kann über www.nortonkostenlos.de heruntergeladen werden.

Laut einer Symantec-Umfrage aus den USA sind fast die Hälfte der Befragten schon einmal über ihren Social Network Account attackiert worden. "Die Schadprogramme installieren sich meist automatisch über das Ansteuern von Links, die auf infizierte Webseiten führen. Das Ziel ist häufig, die persönlichen Daten der Account-Inhaber auszulesen, denn diese sind in den Händen von Cybergangstern immer noch so gut wie bares Geld", weiß Symantec Virenjäger Candid Wüest.

Übrigens: Wie die Umfrage zeigt, leben Männer auch online gefährlicher. Sie gehen deutlich mehr Risiken ein, geben zum Beispiel häufiger Kreditkarten- und Bankdaten weiter, und sind doppelt so oft wie Frauen Opfer von Identitätsdiebstahl - 15 Prozent der in der Studie befragten Männer kennen Attacken aus den Cyberspace aus eigener Erfahrung.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"