Ihren E-Mail-Schlüssel stellen Sie selbst her

18. April 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wer einen Türschlüssel kauft, muss dem Hersteller und dem Händler vertrauen, dass er keine Kopien des Schlüssels an Einbrecher verkauft. Es wäre viel sicherer, wenn man alle Schlüssel selbst herstellen könnte.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Türschlüssel kann man nicht selbst herstellen, aber bei E-Mails ist das möglich. Tatsächlich erzeugen Sie Ihren E-Mail-Schlüssel in den gängigen Verschlüsselungsprogrammen immer selbst. Zum Beispiel in Kleopatra. Dazu klicken Sie in Kleopatra auf "Datei / Neues Zertifikat".
 
Es stehen zwei Typen von Zertifikaten zur Auswahl: OpenPGP und X.509. Ich empfehle: Klicken Sie auf OpenPGP. Für X.509-Zertifikate brauchen Sie ein so genanntes TrustCenter. Diese unnötige Komplikation können Sie sich mit OpenPGP sparen. Im nächsten Fenster geben Sie Ihren Namen, Ihre Mail-Adresse und – wenn Sie wollen – einen Kommentar ein. Nach einem Klick auf "Weiter" überprüfen Sie Ihre Angaben erneut und klicken dann auf "Schlüssel erzeugen". Es poppt ein Fenster auf, in das Sie Ihre Passphrase eingeben.

Was eine Passphrase ist? Das gleiche wie ein Passwort, nur dass es durch den hochgestochenen Jargon wichtiger klingt. Wie üblich geben Sie das Passwort – Verzeihung: die Passphrase – zweimal ein. Die Passphrase werden Sie in Zukunft immer brauchen, um Ihren privaten Schlüssel zu benutzen, also immer wenn Sie eine empfangene Mail dekodieren oder eine Mail vor dem Versand signieren möchten.

Ihr Schlüssel wird dann mit Hilfe von Zufallsdaten erzeugt. Ist der Schlüssel fertig, meldet Kleopatra: Schlüsselpaar erfolgreich erzeugt. Es heißt Schlüsselpaar, weil Ihr Schlüssel aus zwei Teilen besteht: den einen geben Sie weiter, damit Ihre Freunde Mails an Sie verschlüsseln können. Den anderen Teil halten Sie geheim: mit ihm entschlüsseln Sie die Mails.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"