Kostenlose Geschenke sollen die Spieler von World of Warcraft auf Phishing-Seiten locken

01. Oktober 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

World of Warcraft ist ein Massen-Online-Rollenspiel über das Internet. Mit mehr als 11,5 Millionen Abonnenten weckt es natürlich auch bei der Spiele-Schattenwirtschaft Begehrlichkeiten. Die geläufigste Methode, um an die Zugangsdaten der Spieler heranzukommen, läuft über das so genannte Whisper-System. Dabei erhält der nichts ahnende Spieler eine Nachricht (Chat/Whisper) von einem unbekannten Spieler, in der ihm kostenlose, für das Spiel nützliche Geschenke (etwa so genannte Riding Mounts, also Geschicklichkeits-Levels) angeboten werden. Diese kann er sich laut Chat abholen, wenn er sich an der in der Nachricht angegebenen Seite anmeldet. Wie nicht anders zu erwarten, dient die Seite lediglich dazu, den Namen und das Kennwort für das Battle.net-Konto des Opfers abzugreifen. Die Seite ist der echten, offiziellen Site WoW Armory, die Informationen zu den Figuren und Zünften umfasst, sehr ähnlich.

Seit kurzem nutzen die Kriminellen einen neuen Ansatz: Die URLs für die bösartige Seiten werden über das spieleigene Mailsystem an die Posteingänge der Spieler geschickt. Die Nachricht enthält eine Mischung aus Elementen aus verschiedenen Spielen von Blizzard. Um den Link außerdem vertrauenswürdiger zu gestalten enthält er die Zeichenkette "worldofwarcraft" und eine Abkürzung von "Cataclysm", einem Erweiterungsspiel von WoW. Auch geben die Betrüger vor, Blizzard-Mitarbeiter zu sein, die die Macht haben, das Konto des Spielers zu sperren, sollte dieser sich nicht an der angegebenen Webseite anmelden.

Der Anbieter Blizzard hat auf die Angriffe reagiert und seine Informationskampagne auf der Sicherheitsseite von Battle.net intensiviert. Auch liefert er handliche Tools, über welche die Nutzer den Missbrauch ihres Chats und ihrer Mail melden können.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"