Löschen Sie unter XP überflüssige Autostart-Programme und gefährliche Trojaner

01. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Hier verstecken sich gerne Autostart-Programme, aber auch Viren und Trojaner

Außer den Programmen, die automatisch über den Autostart-Ordner gestartet werden, führt Windows beim Systemstart automatisch auch weitere Programme aus. Wenn Sie wissen wollen, welche das sind, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf „StartAusführen…“ oder drücken Sie <WIN>+<R>, um den „Ausführen“-Dialog anzuzeigen.
  2. Geben Sie im Feld „Öffnenregedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
  3. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion.
  4. Unterhalb des Schlüssels „CurrentVersion“ finden Sie die verschiedenen Ordner. Je nach Windows-Version und Konstellation sind nicht immer alle vorhanden:

Ordner

Beschreibung

Run

Programme, die beim Starten ausgeführt werden.

RunOnce

Programme, die beim nächsten Start ausgeführt werden.

RunOnceEx

Programme, die beim nächsten Start, aber noch vor „RunOnce“-Programmen, ausgeführt werden.

RunServices

Programm wird vor der Passworteingabe im Netzwerk ausgeführt.

RunServicesOnce

Programm wird einmal vor der Passworteingabe im Netzwerk ausgeführt.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"