Mail-Absender aus bestimmten Ländern blockieren

09. Juli 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So blockieren Sie grundsätzlich alle E-Mails, die aus einem bestimmten Herkunftsland stammen

Sehr häufig wählen Spammer zum Versand ihrer Mails Server in bestimmten Ländern, etwa des ehemaligen Ostblocks. Sie können den Junk-Mail-Filter so konfigurieren, dass Mails aus bestimmten Ländern grundsätzlich im Ordner „Junk-E-Mail“ landen. So gehen Sie beispielsweise unter Vista-Mail vor:

  1. In Windows Mail klicken Sie auf Extras und dann auf Junk-E-Mail-Optionen.
  2. Klicken Sie nun auf die Registerkarte International und anschließend auf Liste blockierter Domänen der höchsten Ebene.
  3. Im gleichnamigen Fenster finden Sie nun eine Auflistung aller existierenden Länderkennungen.
  4. Setzen Sie jeweils ein Häkchen vor die Länderkennung, aus der Sie Mails blockieren möchten und schließen Sie das Fenster.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"