Mit Firefox 3.0.8 stopfen Sie 2 kritische Sicherheitslücken

02. April 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Wenn Sie die automatische Aktualisierung des Firefox verwenden, wurde diese wichtige Aktualisierung bereits auf Ihrem Rechner installiert.

Falls dies nicht der Fall ist, sollten Sie die neue Firefox-Version 3.0.8 unbedingt zeitnah einspielen. Denn das Update behebt zwei Sicherheitslücken, über die Angreifer Schadcode auf Ihrem Rechner ausführen können.

Eine der beiden Sicherheitslücken wurde auf der Sicherheitskonferenz CanSecWest im Rahmen eines Hackerwettbewerbs vorgestellt. Allerdings wurden Details zu der Sicherheitslücke bis zur Veröffentlichung der aktualisierten Firefox-Version unter Verschluss gehalten.

Anders sieht dies bei der zweiten Sicherheitslücke aus. Hier gibt es bereits seit mehreren Tagen einen Exploit, der unter Windows und Linux demonstriert, wie die Sicherheitslücke ausgenutzt werden kann.

Im Menü "Hilfe" prüfen Sie mit "Über Mozilla Firefox", ob Sie die aktuelle Firefox-Version 3.0.8 bereits einsetzen. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie den Browser direkt über das Hilfe-Menü aktualisieren.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"