Mozilla-Updates: Firefox 3.6.7, Thunderbird 3.1.1 und Seamonkey 2.0.6 stopfen Schwachstellen

27. Juli 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Mehrere kritische Sicherheitslücken schließt Mozilla mit der Aktualisierung der drei Programme Firefox, Thunderbird und Seamonkey.

Einer der kritischen Fehler ist in der Verarbeitung von PNG-Grafiken vorhanden. Über ihn können Angreifer eventuell sogar beliebigen Schadcode ausführen lassen. Eine weitere kritische Sicherheitslücke wurde im Firefox beispielsweise in der Verarbeitung von DOM-Attributen (Document Object Model) entdeckt.

Auch die älteren Versionen von Firefox und Thunderbird wurden von den Entwicklern aktualisiert. So stehen nun neben den fehlerbereinigten Versionen Firefox 3.6.7 und Thunderbird 3.1.1 auch die Versionen Firefox 3.5.11 und Thunderbird 3.0.6 bereit, in denen die Schwachstellen ebenfalls beseitigt wurden. Dasselbe gilt für Seamonkey 2.0.6.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"