Nächste Runde im Spam-Wettlauf auf Twitter

10. Juli 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Trend Micro warnt vor der nächsten Runde im Schlagabtausch zwischen Cyberkriminellen und Twitter. Denn der Betreiber des beliebten sozialen Netzwerks hat in jüngster Zeit einige Webseiten-Einschränkungen vorgenommen, um die Möglichkeiten für die Versender von Spam-Nachrichten zu beschneiden. Dazu gehört unter anderem der Twitter Link Service, der bei der Konvertierung einer Webadresse diese gegen eine Liste potenziell gefährlicher Seiten prüft. Seither rüsten die Cyberkriminellen auf und verbreiten aktuell ein Werkzeugset, mit dem sich Twitter-Spam trotz der genannten Einschränkungen verschicken lässt.

Dieses "Twitter Kit" bietet effektive Funktionen wie zum Beispiel die Möglichkeit, via socks5 proxy Nachrichten an Tausende so genannter Follower zu senden. Außerdem lassen sich die Follower anderer Twitter-Nutzer durchsuchen, können an diese Follow-Einladungen geschickt werden, ist es möglich, von Twitter gesetzte Kontenbegrenzungen zu durchbrechen.

Twitter-Nutzer sind daher gut beraten, verdächtige Follower abzuweisen und nach Spam aussehende Links nicht anzuklicken.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"