RAID: RAID-Modi im Überblick (2)

23. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Für den Einsatz auf privaten Rechnern sind in erster Linie die RAID-Modi 0, 1 sowie 5 von Interesse. Jeder dieser Modi birgt gewisse Vor- und Nachteile:

RAID-Level

Fehlertolerant

Geschwindigkeitsvorteil

Kapazität

0

Nein

Ja

Summe der Kapazitäten der einzelnen Festplatten.

1

Ja

Nein

Hälfte der Gesamtspeicherkapazität geht für die Redundanz verloren.

5

Ja

Beim Lesen wie RAID 0; beim Schreiben langsamer als eine Einzelplatte.

Speicherkapazität entspricht dem (n-1)fachen der Kapazität des kleinsten Datenträgers, wobei „n“ für die Anzahl der Festplatten im RAID-Verbund steht.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen RAID-Modi

Tipp! Weiter geht’s im nächsten Tipp.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"