Rootkits erkennen und entfernen

26. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Geben Sie Tarnkappenviren keine Chance und prüfen Sie Ihr System

Rootkits sind Meister im Verstecken. Mit dem Spezial-Scanner Rootkit Revealer können Sie jedoch auch die hartnäckigsten Rootkits sicher enttarnen und vollständig entfernen. Dazu kontrolliert das Tool Ihr Dateisystem und die Registry.

Rootkit Revealer – Freeware für Windows Vista, XP, 2000 – Sprache: Englisch – Download.

Folgende Optionen stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

  • Manueller Scan
  • Komplettsuche mit automatischem Programmende
  • Darstellung im CSV-Format
  • Anzeige von NTFS-Metadaten
  • Ignorieren der Registry

Der Rootkit Revealer erkennt Rootkits wie „AFX“, „Vanquish“ oder den „Hackerdefender“. Der Scanner selbst ist nach dem Auspacken sofort und ohne Setup einsatzbereit. Die Überprüfung Ihres Systems starten Sie mit „FileScan“.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"