Schließen Sie aktuelle Sicherheitslücken mit Firefox 3.0.9

23. April 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Die Firefox-Entwickler haben Version 3.0.9 zum Download freigegeben, die insbesondere Sicherheits-Updates enthält.

Allerdings ist lediglich eines der Sicherheits-Updates als kritisch gekennzeichnet. Es behebt gleich vier Sicherheitslücken, die den Firefox abstürzen lassen und Angreifern unter Umständen das Ausführen von eigenem Code erlauben könnten.

Von diesen Sicherheitslücken sind auch Thunderbird  und SeaMonkey betroffen. Behoben sind die Sicherheitslücken für diese Programme in den neuen Versionen Thunderbird 2.0.0.22 und in SeaMonkey 1.1.16. Eine in Firefox 3.0.9 behobene Sicherheitslücke wird allerdings für SeaMonkey erst in Version 1.1.17 geschlossen.

Aktualisieren Sie die Programme möglichst zeitnah. Wenn bei Ihrem Firefox die automatische Aktualisierung deaktiviert ist, führen Sie das Update über das Hilfe-Menü durch. Die Installationsdatei der Version 3.0.9 erhalten Sie über getfirefox.com.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"