Schließen Sie die aktuelle Zero-Day-Lücke in Adobe Flash

07. Juni 2011
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Adobe reagiert mit einem aktuellen Update auf eine Flash-Sicherheitslücke, die im Internet bereits von Angreifern ausgenutzt wird.

Betroffen von der Schwachstelle sind sämtliche Versionen des Adobe Flash-Players bis einschließlich Version 10.3.181.16 unter Windows, Macintosh, Linux und Solaris. Ebenfalls betroffen ist der Adobe Flash Player bis einschließlich Version 10.3.185.22 für Android.

Laut Adobe können Angreifer über die Schwachstelle Aktionen in Ihrem Namen auf Websites durchführen, die eine Anmeldung erfordern. Als Beispiel nennt Adobe Webmail-Anbieter. Für eine erfolgreiche Attacke muss ein Angreifer Sie allerdings zunächst auf eine Internetseite locken, auf der er speziell präparierte Inhalte bereitstellt. Wie genau der Angriff abläuft, verrät Adobe bisher jedoch noch nicht.

Das Update des Flash-Players sieht der Hersteller als sehr wichtig an und rät dazu, es umgehend einzuspielen. Die Sicherheitslücke wird von Angreifern bereits aktiv ausgenutzt, unter anderem indem sie E-Mails mit Links zu den präparierten Internetseiten verschicken.

Sie sollten die Aktualisierung auf Flash-Version 10.3.181.22 daher schnellstmöglich durchführen. Für Windows, Macintosh, Linux und Solaris steht die neue Version zum Download bereit. Der Flash-Player in Google Chrome wird hingegen automatisch im Hintergrund aktualisiert.

Einzig für die Android-Version des Flash-Players ist das Update noch nicht fertiggestellt. Es soll jedoch noch in dieser Woche erscheinen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"