Schließen Sie die Sicherheitslöcher in Trend Micros OfficeScan 8.0 und Worry-Free 5.0

06. Oktober 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Sowohl der Verwaltungs-Server als auch die Client-Software von Trend Micros Virenschutz erlauben Angriffe auf Ihre Systeme.

Trend Micro-Logo

Schließen Sie die Sicherheitslücken in Ihrem Virenschutz.

In Trend Micros Virenschutz haben die Entwickler gleich mehrere Fehler behoben. Der aktuelle Patch stopft unter anderem eine Sicherheitslücke, die Angreifern das Ausführen von Schadcode auf dem Server mit der Verwaltungskonsole von Trend Micro erlaubt.

Aber auch die OfficeScan-Clients von Trent Micro sind anfällig gegen Angriffe. Der OfficeScanNT-Listener ermöglicht den Zugriff auf Informationen des lokalen Computers.

Aktualisieren Sie Ihre Clients und die Konfigurationskonsole zeitnah mit den Patches des Herstellers.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"