Schließen Sie die Sicherheitslücke in Symantecs AppStream Client 5.2

22. Januar 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

In AppStream von Symantec wurde eine gefährliche Sicherheitslücke entdeckt.

Symantec selber stuft den Schweregrad der Sicherheitslücke als "Hoch" ein. Eigentlich ermöglicht AppStream es Ihnen, Anwendungen von einem zentralen Server aus zu verwalten und auf Ihren Clients zur Verfügung zu stellen.

Durch eine mangelhafte Sicherheitskontrolle in dem ActiveX-Control "LaunchObj" ist es Angreifern nun aber möglich, sich gegenüber dem Client als gültiger Server auszugeben und so Schadcode auf den Client zu schmuggeln.

Betroffen sind die Versionen 5.2.x des AppStream-Clients von Symantec. Als Lösung sollten Sie die Version 5.2.2 SP3 MP1 installieren, in der dieser Fehler behoben ist.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"